Suche
  • Kati Bond

7 Gründe, warum auch Sie Yoga machen sollten

Aktualisiert: Apr 17


1. Yoga können Sie überall praktizieren. An der Bushaltestelle, in der Warteschlange, im Studio, Garten. Yoga bedeutet Verbindung. Verbindung von Körper und Geist.

Stellen Sie sich aufrecht, ziehen Sie den Bauch ein, ziehen Sie die Schultern von den Ohren weg und atmen Sie tief ein und aus. Eine Minute dauert das, Sie können es aber nach Belieben und Zeit verlängern.

2. Für Yoga benötigen Sie keine Ausrüstung. Yoga praktiziert man barfuß, es geht auf einem Handtuch. Wenn Sie öfter Yoga üben, dann ist eine rutschfeste Matte von Vorteil.

3. Um mit Yoga zu beginnen, müssen Sie nichts lernen, Sie können gleich und sofort anfangen – eine einfache Vorbeuge mit gestrecktem Rücken geht immer. Man sieht sofort Erfolge und hat Spaß dabei.

4. Im Yoga gibt es immer eine mögliche Weiterentwicklung – Sie können wirklich immer etwas Neues lernen, eine Atmung vertiefen, eine Dehnung erweitern, eine abenteuerliche Pose lernen.

5. Yoga eignet sich für jede Körperform und jedes Alter. Die Tiefe der Streckungen und die Geschwindigkeit können Sie selber anpassen und je älter Sie sind, umso mehr Zeit haben Sie um die Praxis zu vertiefen.

6. Yoga hilft, sich selbst zu verstehen – wenn ich ungeduldig werde, weil mir die Dehnung zu lange dauert, wenn ich nicht mehr mitmache, weil ich mich nicht gerne anstrenge. Ich bekomme in jeder Yogastunde interessante Hinweise auf mein eigenes Sein.

7. Yoga erinnert uns daran, dass wir alle Lernende sind – immer.

#Yoga #Gesundheit #Anfänger

8 Ansichten

Impressum

Datenschutz

©2020 Dorfyoga für alle